Wir wollen gewinnen. Als Team.

So arbeiten wir. Und so gehen wir miteinander um.

Jeder Sieg, jede Platzierung ist eine Leistung des ganzen Teams. Das dies keine leere Phrase ist, beweisen die Motorsportenthusiasten von Dörr Motorsport jedes Rennwochenende aufs Neue. Teamleitung, Techniker, Helfer und Fahrer – jeder packt da an, wo es erforderlich ist. Alle ziehen an einem Strang für den gemeinsamen Erfolg. Alle eint die Leidenschaft für schnelle Rennwagen.

Alle für einen, einer für alle

Aber „schnell schnell“ gibt's bei uns nur auf der Rennstrecke. Wir legen viel Wert auf einen respektvollen und harmonischen Umgang miteinander. Ohne, dass jemand eine Ausnahmestellung genießt - noch nicht einmal die Fahrer. Denn ohne das Team wären sie chancenlos. Insgesamt zählt unser Team fast 100 Mitglieder, von denen bei Rennen immer rund 30 auf dem Nürburgring vor Ort sind.

Bodenhaftung ist uns wichtig

Über unseren Teamgeist hinaus, verbindet uns eine gesunde Bodenständigkeit. Weder die VLN noch wir stehen für eine Art von Rennzirkus, wie er mit der Formel1 assoziiert wird. Unsere Box ist immer offen - sowohl für Fans als auch für interessierte Motorsportfreunde. Wir suchen den Austausch und möchten die Begeisterung mit den Sport auch mit Nicht-Teammitgliedern teilen. Fahren kann bei uns jeder, der das Zeug dazu hat. Und unsere Werte teilt!

Rainer Dörr

Früher fuhr er selbst in der "grünen Hölle", heute ist er der kreative Kopf und administrative Leiter des Teams. Vor allem in der Box, wenn es gilt schnelle Entscheidungen zu treffen, ist Rainer in seinem Element. Ein absoluter Team-Leader.

Jörg Ullmann

Gründete 1999 zusammen mit Rainer Dörr das Team Dörr Motorsport. Heute treibt der begnadete Techniker die Aufbereitung der Renn-Boliden voran. An den Rennwochenenden führt er immer die Boxencrew an.

Evelyn Dörr

Hat immmer ein offenes Ohr für alle. Sie ist maßgeblich für die Planung und Organisation der Dörr Motorsport-Events zuständig, ebenso für Marketing und PR. An den Rennwochenenden betreut sie die Gäste.

Uwe Isert

Seit Januar 2012 verstärkt Uwe Isert unser Team. Der gelernte Kfz.-Mechaniker ist bereits seit 1972 in unterschiedlichen Funktionen im Motorsport tätig.

Die Dörr Motorsport Familie

Von kaufmännischen Angestellten und kreativen Freiberuflern bis hin zu Führungskräften international agierender Unternehmen - in unserem Team treffen die unterschiedlichsten Menschen zusammen, die eine harmonische "Wochenendbeziehung" führen.

Leidenschaft ist unser Antrieb

Dörr Motorsport ist eine feste Größe in Europas größter Breitensportserie, der VLN Langstreckenmeisterschaft und beim ADAC 24h-Rennen am Nürburgring. Gemeinsam mit Sponsoren wie Pirelli konnten wir bereits zahlreiche Erfolge feiern.

Steigen Sie ein!

Sie wollen bei Dörr Motorsport dabei sein und gemeinsam mit uns Erfolge feiern? Willkokmmen im Team - als Fahrer oder Sponsor.